Cruising – Code 0

Das ursprünglich aus dem Volvo Ocean Race stammende Segel, welches als Vermessungstrick zwischen Genua und Gennaker gedacht war, hat sich inzwischen sowohl im Regatta- als auch im Fahrtenbereich zu einer echten Ergänzung zur normalen Segelgarderobe entwickelt.

Gerade bei Schiffen mit kleineren, nicht überlappenden Vorsegeln, kommt es in leichtem Wind immer wieder zu Situationen, wo große Segel fehlen, um noch eine gute Geschwindigkeit zu erzielen. Gesetzt wird der Code 0 mit einer freifliegenden Rollanlage, so dass er auch mit kleiner Crew gut zu handhaben ist.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.                                    Angebot anfordern